Wirtschaftlichkeit

Im Zuge einer Wirtschaftlichkeitsrechnung haben wir die zu erwartenden Kosten pro Nm³ Biomethan unter Berücksichtigung der Anschaffungskosten, der Wartungs- und Betriebskosten, sowie der, aus heutiger Sicht zu erwartenden Membrankosten ermittelt. Hierzu wurde ein 10 jähriger Durchrechnungszeitraum herangezogen und die Modullebensdauer mit 3 Jahren angenommen.

Natürlich hängen die Kosten stark von den Einsatzbedingungen, wie geforderter Methangehalt im Produktgas, der Rohgaszusammensetzung oder der Art der Nutzung des Offgases ab. Aus diesem Grund ist in allen unseren Kundenofferten eine individuelle, auf die jeweiligen Parameter angepasste, Wirtschaftlichkeitsrechnung integriert. Gerne rechnen wir auch Ihren Einsatzfall durch!


Biomethan Gestehungskosten

Biogasanlage mit einer Rohgaskapazität von 500 Nm³/h. Gasaufbereitung mittels 3-stufigem BioMem Membrantrennverfahren mit SEPURAN® Green Membranen von EVONIK.

Alle Angaben im Diagramm sind Richtwerte. [Quelle: www.biogaseinspeisung.de]

 


Elektrischer Leistungsbedarf in Abhängigkeit der Rohgasmenge

Alle Angaben im Diagramm sind Richtwerte. [Quelle: www.biogaseinspeisung.de]

 


Spezifische Aufbereitungskosten

in
 Abhängigkeit von der Anlagengröße

Spezifische Aufbereitungskosten pro kWh
(Produktgasqualität >98%, 3-stufiges Verfahren).

Alle Angaben im Diagramm sind Richtwerte.