Neue Fackel: MTUv - Hohe Qualität bei geringem Kostenfaktor

Die Ansprüche an Verbrennungsanlagen steigen stetig und emissionsmindernde Maßnahmen gehören heute bereits zu den Direktiven bei der Entsorgung diverser industrieller Gase. Die Gastechnik Himmel GmbH hat aufgrund der neuen Marktanforderungen - die durch das EEG vorgegeben werden - ihre Produkte angepasst.

Somit wurde auf Basis der modular aufgebauten Gasfackel Type MTU eine verkürzte Version als MTU-v eingeführt.

Die frei ausbrennende Gasfackel MTU-v ist wahlweise mit oder ohne Gasverdichter in 3 Ausführungsvarianten erhältlich und wird dem Kundenwunsch entsprechend betriebsbereit geliefert und kann sofort eingesetzt werden ▶ Plug & Play !

Lange Laufzeit durch hochwertige Materialien (Edelstahl) und bewährte Armaturen garantiert.

Diese Fackel ist speziell zum Nachrüsten von Altanlagen!

ACHTUNG: EEG 2012 fordert die Nachrüstung einer Fackel für Bestandsanlagen bis 31.12.2013 !

Anlage [kW el.] Vordruck [mbar] Type Durchsatz [m3/h] L x B x H [cm] Gewicht [kg] Fundament [cm]
0-100 < 15 MTU 100/50 25-60 70x70x400 200 155x155x30
100-200 < 15 MTU 100/80 60-120 70x70x400 220 155x155x30
200-300 < 15 MTU 200/80 100-200 70x70x400 240 155x155x30
300-550 < 15 MTU 200/100 150-300 70x70x450 250 155x155x30

Downloads